Teleskopkronen aus NEM

Teleskopkronen-Zahnersatz aus NEM-Einstückguss – Langlebig, preiswert, biokompatibel, hoher Tragekomfort

Besonderheit: Mit auferodierten, aktivierbaren Friktionsstiften für lange Lebensdauer.

Der NEM-Teleskop-Einstückguss gehört zu den prothetischen “Spezialitäten” von Dental-Labor Löhr. Dabei werden die Teleskop-Primärteile gemeinsam mit der Sekundärkonstruktion aus einem einzigen biokompatiblen NEM- Werkstoff gefertigt. Beim Einstückguss wird nicht gelötet. Die grazile Konstruktion zeichnet sich durch exzellente Eigenschaften aus. Durch integrierte Friktionsstifte und einfache Adjustierung bleibt die Funktion  dauerhaft erhalten.

VORTEILE:

  • Hochwertiger Zahnersatz mit deutlicher Materialkostenersparnis
  • Dauerhaft gute Funktion durch auferodierte, aktivierbare Friktionsstifte
  • Biokompatibel: Alles aus einem Guss – kein Löten – kein Material-Mix
  • Hoher Tragekomfort: oft gaumenfrei und ohne Unterzungenbügel
  • Sehr grazile Konstruktion – mehr Platz für die ästhetische Verblendung
  • Einfaches Ein- und Ausgliedern für den Patienten

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche?

Gerne berate ich Sie persönlich, wenn Sie Fragen zum Thema  Teleskopkronen-Zahnersatz aus NEM-Einstückguss haben.

Rufen Sie mich an unter Tel: 02734 – 57650, Mobil: 0160-91400277 oder nutzen Sie unser Online-Formular.

Ihr

Christoph Löhr
Zahntechnikermeister

„Teleskopkronen-Zahnersatz im NEM-Einstückgussverfahren gefertigt, ist top-funktionell, preiswert und begeistert Zahnärzte und Patienten gleichermaßen. Ich informiere Sie gern ausführlich darüber.“

Christoph Löhr, ZAHNTECHNIKERMEISTER

 

Fotos: © SAM – GmbH

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen